Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Philosophie | Forschung | Drittmittelprojekte | DFG-Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe: A Sensible World | Studentische Hilfskraftstelle (HU Kennziffer 08/2021) an der Forschungsgruppe "A Sensible World", Dr. H. Taieb, zu besetzen ab 1.9.2021

Studentische Hilfskraftstelle (HU Kennziffer 08/2021) an der Forschungsgruppe "A Sensible World", Dr. H. Taieb, zu besetzen ab 1.9.2021

Studentische Hilfskraftstelle (HU Kennziffer 08/2021)

Am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin ist zum 1.9.2021 die Stelle einer studentischen Hilfskraft (40 Std. pro Monat) für 24 Monate zu besetzen. Der/die zukünftige Stelleninhaber/in soll mit den Mitgliedern der Nachwuchsforschungsgruppe „A Sensible World. The Problem of Secondary Qualities in and around the School of Brentano“ (www.a-sensible-world.net) zusammenarbeiten.

Stellenprofil: Der/die zukünftige Stelleninhaber/in sollte sich für die Mitarbeit in einer Nachwuchsforschungsgruppe interessieren; über sehr gute Englischkenntnisse verfügen; sich in der Literaturrecherche auskennen; bereit sein, Lehrveranstaltungen zu unterstützen; und an der Vorbereitung von internationalen Konferenzen und Workshops teilzunehmen. 

Erwünscht ist ein besonderes Interesse an der Geschichte der Philosophie (Ende 19. und Anfang 20. Jahrhundert, spez. Brentano Schule und Phänomenologie) oder an zeitgenössischen Debatten in der Metaphysik oder Erkenntnistheorie (u.a. Theorien der Farben, naive vs. wissenschaftliche Weltanschauung).

Anforderung: Der/die zukünftige Stelleninhaber/in sollte im Fach Philosophie als Student/in eingeschrieben sein (BA- oder MA-Studiengang).

Für weitere Informationen:Dr. Hamid Taieb (Leiter der Nachwuchsgruppe), hamid.taieb@hu-berlin.de

Bewerbung: Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 08/2021 mit einem vollständigen Lebenslauf, Notenspiegel, andere Zeugnisse und einem Motivationsschreiben per Email als ein einziges PDF-Dokument an: Dr. Tzvetomila Pauly, tzvetomila.pauly@hu-berlin.de. Der Einsendeschluss wurde bis zum 7.05.2021 verlängert.