Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Philosophie/Ethik

Berit Braun

Berit Braun

E-Mail: berit.braun@hu-berlin.de

Unter den Linden 6, Raum 3013

 

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit: Di 12-13 Uhr

 

 

 

   

Schwerpunkte

Metaethik (moralische Gründe und Konflikte), Lob und Vorwürfe, Philosophie des Todes.

Zur Person

Seit Herbst 2016 Promotionsstudium in Philosophie an der HU Berlin. Davor Studium der Mathematik und Philosophie in Bonn, Wuppertal, Berlin und New York (BA und MA). Seit Herbst 2016 Prodoc-Stipendiatin der Carl und Max-Schneider Stiftung zur Förderung der Philosophie.

Vorträge & Kommentare

„Death and Immortality. Why the Former is Bad and the Latter Need not be“, 9th European Congress of Analytic Philosophy (ECAP 9), LMU München, August 2017. 

„Positive reaktive Einstellungen“, IV. Tagung für Praktische Philosophie, Universität Salzburg (30.9.2016)

„Positive Reactive Attitudes“, 6th Humboldt-Princeton Graduate Conference, Universität Princeton (07.09.2016)

Dissertationsprojekt

Praktische Konflikte und der Begriff der Moral

Es ist weitgehend unstrittig, dass wir zwischen moralischen und nichtmoralischen Gründen für unsere Handlungen unterscheiden. In meinem Dissertationsprojekt möchte ich untersuchen, inwieweit sich moralische Gründe durch spezifische Merkmale auszeichnen und ob daher der Bereich des Moralischen fundamental von anderen Bereichen praktischer Erwägungen verschieden ist. Zugriffspunkt soll dabei die Betrachtung moralischer und praktischer Konflikte sein.

Lehre

Töten im Krieg

Proseminar, SS 2017