Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften und Naturphilosophie

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2017

 

 

Kolloquium

Prof. Dr. Olaf Müller

51068:  Philosophisches Kolloquium / Philosophical Colloquium

Termin: Di 19-22. Ort: UL 6, 3103 Beginn: 25.04.2017.

Kommentar: Das Kolloquium bietet seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit, in einem vierstündigen Abendmarathon eigene aktuelle Arbeiten (die im weiteren Sinn mit Wissenschaftsphilosophie zusammenhängen) gründlich zu verteidigen.

Anmerkung: Die Teilnahme ist nur nach Rücksprache vor Semesterbeginn oder auf persönliche Einladung hin möglich.

 

Hauptseminar

Prof. Dr. Olaf Müller

51056:  Aktuelle Texte zum Pazifismus / Pacifism

Termin: Mo 10.30-12. Ort: DOR 24, 1.406 Beginn: 24.04.2017.

Kommentar: Verteidigungsministerin und Bundespräsident haben in letzter Zeit immer stärker gefordert, dass auch Deutschland militärische Verantwortung übernehmen und bereit sein soll, sich an Kriegen zu beteiligen. Dabei bauen sie darauf, dass der Pazifismus weder politisch noch ethisch als respektable Position anzusehen ist. Wir werden anhand neuerer Texte und durch Blick auf die letzten Kriege diskutieren, ob sich ein attraktiver Pazifismus formulieren und begründen lässt.

 

Proseminar

Prof. Dr. Olaf Müller

51030:  Kepler, Mysterium Cosmographicum

Termin: Mo 12-14. Ort: DOR 24, 1.406 Beginn: 24.04.2017.

Kommentar: In Keplers erstem Werk Mysterium Cosmographicum (1596) sind bereits viele der Motive und Denkbewegungen angelegt, die den Astronomen schließlich zur Entschlüsselung der (elliptischen) Planetenbahnen im heliozentrischen Weltbild führten. Diese Schrift markiert den Anfang neuzeitlicher Naturwissenschaft. Dennoch ist sie in weiten Teilen unausgegoren und erlaubt es uns, auch den Irrtümern ihres Autors nachzugehen. Insbesondere werden wir darüber diskutieren, wie stark sich Kepler von seinem Sinn für Schönheit hat bestimmen lassen und wie rational das aus heutiger Sicht gewesen ist.

Anmerkung: Lateinkenntnisse sind hilfreich, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

 

zum Seitenanfang
 

 

Lehrveranstaltungen vergangener Semester

 

Sommersemester 2009

Wintersemester 2012/13

Sommersemester 2013

Wintersemester 2013/14

Sommersemester 2014

Wintersemester 2014/15

Sommersemester 2015