Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften und Naturphilosophie

Zur Person
 

Dr. Emanuel Viebahn

 

 

 

Zur Person

Emanuel Viebahn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie der Naturwissenschaften und Naturphilosophie. 2015 schloss er seinen D.Phil. in Philosophie am New College der Universität Oxford ab. Zuvor erwarb er einen B.A. in Philosophie und Deutscher Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin (2007) und einen B.Phil. in Philosophie am Merton College der Universität Oxford (2010).  Für Forschungsaufenthalte besuchte er das Center for the Study of Language and Information (CSLI) der Stanford University (2012), das Institut Jean-Nicod in Paris (2012) und die Universität Cambridge (2017/18).

 

Von September 2018 bis August 2019 vertritt Emanuel Viebahn die Oberassistenz in theoretischer Philosophie an der Universität Zürich; während dieser Zeit ist er von seiner Stelle an der Humboldt-Universität beurlaubt.

 

Forschungsinteressen:

  • Sprachphilosophie (insbesondere Fragen in der Semantik und Pragmatik)
  • Ethische Aspekte der Sprache (insbesondere Lügen und Irreführen)
  • Metaphysik (insbesondere Philosophie der Zeit)
  • Geschichte der analytischen Philosophie
 
Weitere Informationen, Publikationen und Vorträge finden sich auf emanuelviebahn.de.
 

Kontakt

E-Mail: emanuel.viebahn (at) hu-berlin.de

Tel.: +49 30 2093-2556

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Philosophie
Unter den Linden 6 
10099 Berlin
 

Büro: Unter den Linden 6, Raum 3042d