Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

Vorträge/Veranstaltungen

 

Vorträge

aktuell:

  • 19. Januar 2022: Vortrag am Philosophie-Institut der Universität Hamburg zum Thema "Nonideal and Critical Theory"
  • 5. Januar 2022: Panelistin beim Diskussionsforum "Struktureller Rassismus: Hat die Critical Race Theory einen zu weiten Rassismusbegriff?“ im Rahmen des Institutskolloquiums des philosophischen Instituts der HU (gemeinsam mit Prof. Dr. Philipp Hübl und Dr. Daniel James; Moderation: Dr. Romy Jaster)

 

vergangene Vorträge:

  • 23. November 2021: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Über Anton W. Amo und Critical Philosophy of Race - Online-Buchpräsentation und Gespräch" an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
  • 11. November 2021: Vorstellung und Diskussion von Ambivalente Anerkennung im Forschungskolloquium Sozialphilosophie von Prof. Dr. Martin Saar an der Goethe-Universität Frankfurt 
  • 9. November 2021: Vorstellung und Diskussion von Ambivalente Anerkennung am philosophischen Seminar der WWU Münster (öffentliche Veranstaltung im Rahmen des von Prof. Dr. Franziska Dübgens organisierten Kolloquiums für politische Philosophie und Rechtsphilosophie)
  • 28. Oktober 2021: Vorstellung und Diskussion von Ambivalente Anerkennung im Forschungskolloquium von Prof. Dr. Rahel Jaeggi und Prof. Dr. Robin Celikates an der Humboldt-Universität Berlin
  • 7. September 2021: Vortrag zu "Nicht-ideale und kritische Theorie" in der Sektion Sozialphilosophie beim XXV. Deutschen Kongress für Philosophie an der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 15. Juli 2021: Vortrag zu "Ambivalent Recognition" auf der Summer School Critical Theory an der Universität Groningen
  • 5. Juli 2021: Input zum Thema "Was ist Rassismus?" bei den philosophischen Spaziergängen des Instituts für Philosophie
  • 30. Juni 2021: Vortrag zu "Black Feminism" (gem. m. Prof. Dr. Marina Martinez Mateo) beim Symposium für feministische Inhalte der Fachschaft Philosophie an der Universität Bonn
  • 13. April 2021: Vorlesung zu "Horkheimer/Adorno: Dialektik der Aufklärung" in der Ringvorlesung "Geschichte der Philosophie der Gegenwart II" am Institut für Philosophie der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 17. Dezember 2020: Vortrag zum Thema "How Should We Understand the Ambivalence of Recognition? Revisiting the Link between Recognition and Subjection in the Works of Althusser and Butler" im Kolloquium von Prof. Dr. Fabian Schuppert an der Universität Potsdam

 

Veranstaltungen

aktuell/geplant:

  • Tagung zum Thema "Philosophie und Rassismus" an der WWU Münster (gem. m. Prof. Dr. Franziska Dübgen und Prof. Dr. Marina Martinez Mateo) vom 6. bis 8. Oktober 2022 - mehr Infos zur Tagung hier, Fragen zur Tagung gerne an philosophieundrassismus@posteo.de

 

 

vergangene Veranstaltungen:

  • Runder Tisch zum Thema "Critical Philosophy of Race im deutschsprachigen Raum?" bei der VIII. Tagung für Praktische Philosophie am 30. September/1. Oktober 2021 (gem. m. Dr. Marina Martinez Mateo, Diskutant:innen: Prof. Dr. Robin Celikates, Prof. Dr. Franziska Dübgen, Dr. Daniel James, Dr. Deborah Mühlebach)
  • Moderation der SWIP-Podiumsdiskussion "Frauen in der akademischen Philosophie in Deutschland – Daten, Hypothesen und Maßnahmen" am 8. September 2021 beim XXV. Deutschen Kongress für Philosophie (organisiert von Dr. Andrea Klonschinski, es diskutieren: Dr. Andrea Klonschinski, Dr. Anna Welpinghus und Prof. Dr. Frank Dietrich)
  • digitales Kamingespräch für FLINTA*-Studierende des Instituts am 7. Juli 2021 von 18 bis 20 Uhr mit Prof. Dr. Franziska Dübgen von der WWU Münster (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller, Felicitas Günther und Leonie Stibor) 
  • Erfahrungsaustausch für FLINTA*-Studierende des Instituts am 23. Juni 2021 von 18 bis 20 Uhr (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller, Felicitas Günther und Leonie Stibor)
  • Filmabend für FLINTA*-Studierende des Instituts am 12. Mai 2021 von 18 bis 20 Uhr (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller, Felicitas Günther und Leonie Stibor)
  • Austausch für FLINTA*-Studierende des Instituts am 28. April 2021 von 16 bis 18 Uhr (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller, Felicitas Günther und Leonie Stibor)
  • Austausch für Frauen* über spezifische Barrieren in der digitalen Lehre am 9. März 2021 von 12 bis 13 Uhr (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller, Felicitas Günther und Leonie Stibor)
  • Workshop am Institut für Philosophie für MA-Studierende zum Thema "Bewerbungen für eine Promotion" am 16. Dezember 2020 von 16 bis 18 Uhr (gem. m. Prof. Dr. Mirjam Müller)