Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

ERASMUS+ für Incoming Students

 

NEU! Ab September 2014 ist Dr. Richard Moore (richard.moore@hu-berlin.de) für die Betreuung der incoming-Studierenden am Institut für Philosophie zuständig!

 

Wichtige Informationen zur Vorbereitung und Durchführung eines ERASMUS-Aufenthaltes an der HU finden Sie auf den Seiten der Abteilung Internationales und in deren Kompendium für ERASMUS-Studierende.

 

Bitte beachten Sie vor und während Ihres Aufenthaltes die folgenden Punkte:

 

  • Die Bewerbung erfolgt zwischen 1.4. und 31.5. (Wintersemester) bzw. zwischen 1.10. und 30.11. (Sommersemester) über das online-Bewerbungssystem www.uni-exchange.eu. Das Bewerbungsverfahren umfasst einen online-Sprachtest. Hier finden Sie Informationen zu den erforderlichen Sprachkenntnissen
     
  • Zu Beginn Ihres Aufenthaltes müssen Sie Ihr Learning agreement erstellen und vom zuständigen ERASMUS-Koordinator Ihrer Heimatuniversität sowie dem ERASMUS-incoming-Beauftragten des Instituts für Philosophie der HU (siehe unten) bestätigen lassen. Das Formular für Ihr Learning agreement erhalten Sie beim ERASMUS-Koordinator an Ihrer Heimatuniversität. 

 

  • Ihre Kurse wählen Sie auf Grund des Vorlesungsverzeichnisses aus. Wo nicht anders im Vorlesungsverzeichnis angegeben, ist eine Anmeldung für die Kurse nicht erforderlich. Die Modul-Einteilung der Veranstaltungen ist für Sie nicht bindend. Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungstypen finden Sie im Kompendium für ERASMUS-Studierende und in den B.A.- bzw. M.A.-Studienordnungen. Das Vorlesungsverzeichnis erscheint jeweils am Ende der vorherigen Vorlesungszeit (Mitte Februar bzw. Mitte Juli). 

 

  • Die Vergabe der ECTS-Punkte seitens der HU richtet sich danach, wieviele Punkte ein HU-Studierender im entsprechenden Studiengang (B.A. oder M.A.) für die Veranstaltung bekommen würde (siehe die B.A.- bzw. M.A.-Studienordnungen). Dabei wird zwischen (unbenoteten) ECTS-Punkten für aktive Teilnahme und (benoteten) ECTS-Punkten für Hausarbeiten unterschieden. Die Punkte für die aktive Teilnahme an einem Kurs erhält, wer neben der regelmäßigen Kursteilnahme während des Semesters Leistungen erbringt, die vom Dozenten festgelegt werden (z.B. Referat, schriftliche Fragen, Protokoll...). Zusätzlich kann man im Anschluss an ein Seminar/eine Vorlesung Punkte durch eine Hausarbeit erwerben.  

    B.A.-Studierende erhalten für aktive Teilnahme an Pro-/Hauptseminaren 3 ECTS-Punkte, an Vorlesungen 2 ECTS-Punkte, für eine Hausarbeit (ca. 12 Seiten) zu einem Proseminar/einer Vorlesung 3 ECTS-Punkte, für eine Hausarbeit (ca. 20 Seiten) zu einem Hauptseminar 5 ECTS-Punkte. 

    M.A.-Studierende erhalten für aktive Teilnahme an Hauptseminaren 4 ECTS-Punkte, an Vorlesungen 2 ECTS-Punkte, für eine Hausarbeit (ca. 24 Seiten) zu einem Hauptseminar oder einer Vorlesung 8 ECTS-Punkte. 

    (NB.: Dieselben Punktezahlen gelten für den Besuch von Kursen an der Freien Universität.) 

    Für die Anerkennung der ECTS-Punkte an Ihrer Heimatuniversität können evtl. abweichende 
    Regelungen gelten. Informieren Sie sich dazu beim zuständigen ERASMUS-Koordinator Ihrer Heimatuniversität.

 

  • Als Leistungsnachweis für die von Ihnen besuchten Lehrveranstaltungen dient der Modulbogen, auf dem Sie sich Ihre Leistungen von den jeweiligen DozentInnen bestätigen lassen. Auch die Noten für Hausarbeiten können hier (im Feld "Studienleistung") eingetragen werden. Hier finden Sie das Formular für den Modulbogen.

 

  • Am Ende Ihres Aufenthaltes reichen Sie den Modulbogen zusammen mit dem ausgefüllten Transcript-of-records-Formular beim incoming-Beauftragten ein. Dieser stellt dann das Transcript of records fertig, mit dem Sie Ihre Studienleistungen bei Ihrer Heimatuniversität nachweisen. Hier finden Sie das Formular für das Transcript of records

 

  • Achten Sie bitte darauf, sich rechtzeitig um das Transcript of records zu kümmern. Wenn Sie Leistungsnachweise erst nach Ihrer Heimkehr erhalten - z.B. Noten für Hausarbeiten -, können Sie die Unterlagen per Post oder Email einsenden. Reichen Sie die Unterlagen aber jedenfalls rechtzeitig ein, bevor Sie das Transcript of records Ihrer Heimatuniversität vorlegen müssen.

 

Der ERASMUS-Beauftragte für incoming-Studierende am Institut für Philosophie: 

 

Dr. Richard Moore

Postanschrift: Institut für Philosophie, Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Büro: Luisenstr. 56 (Haus 1), Raum 316 

Telefon: (030) 2093-6322

Sprechstunde: Di 15-17 Uhr

Email: richard.moore@hu-berlin.de