Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Prüfungs- und Studienangelegenheiten

Hinweis zur neuen Studienordnung MA Philosophie

ÜWP im Masterstudium

 

Studierende des MA Philosophie, die nach der neuen Studienordnung studieren, müssen im Rahmen ihres Studiums 10 LP aus dem sog. überfachlichen Wahlpflichtbereich (ÜWP) belegen. In der Studienordnung heißt es dazu:

"Im überfachlichen Wahlpflichtbereich sind Module und Veranstaltungen aus den hierfür vorgesehenen Modulkatalogen anderer Fächer oder zentraler Einrichtungen nach freier Wahl zu absolvieren."

Der PA Philosophie stellt klar, dass unter den "Modulkatalogen anderer Fächer" nicht nur diejenige von MA-Studiengängen, sondern auch solche von BA-Studiengängen zu verstehen sind. MA-Studierende können im ÜWP also auch Veranstaltungen aus anderen BA-Studiengängen belegen, wie z.B. Einführungsveranstaltungen und Proseminare, sofern sie von den jeweiligen Fächern dem ÜWP zugeordnet sind.