Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Philosophie | Termine | Immanuel Stemmert: Das Problem ist das Problem

Immanuel Stemmert: Das Problem ist das Problem

Studierendenvortragsreihe Philosophie – Vortrag & Diskussion
Wann 31.05.2018 von 18:15 bis 19:45 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo UdL 6, 2094

Universitäre Forschung ist eine bürokratische Veranstaltung, deren Gelingen von Prüfbarkeit abhängt: Es muß sicher sein, daß Forschung herausgekommen sein wird; Unschärfen sind hierbei nur begrenzt erträglich. Die These des Vortrags ist, daß es einen Unterschied macht, (Wissenschafts-)theorie an Universitäten zu betreiben, und dies bestimmte Beobachtungsgrenzen setzt. Unter dem Schlagwort 'radikale Methodologie' will der Vortrag zum einen die Probleme forschungsmethodischer Innovation theoretisch darstellen und geschichtlich verbeispielen. Zum anderen soll versucht werden, die Grenzen universitärer Wissenschaftstheorie an der Auseinandersetzung mit ›ironischer' und ›alberner' Theorie auffällig zu machen.

Mehr Informationen sind im offenen Moodlekurs (https://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=72157) und auf Facebook (https://www.facebook.com/studierendenvortrag/) verfügbar.