Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Philosophie und Sozialphilosophie & Center for Human Studies and Social Change

Bastian Ronge

bastian.ronge@hu-berlin.de

Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Philosophie

Unter den Linden 6, Raum 3042c

10099 Berlin

 

Bastian Ronge ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie der Humboldt Universität zu Berlin.

Er hat Philosophie, Soziologie und Literaturwissenschaft in Freiburg, Rom und Berlin studiert und wurde im Jahr 2012 mit einer Arbeit über Adam Smith und Michel Foucault an der Freien Universität Berlin promoviert ("Das Adam-Smith-Projekt. Zur Genealogie der liberalen Gouvernementalität". Wiesbaden: VS Verlag).

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Sozialphilosophie, der Kritischen Theorie, der Wirtschaftsphilosophie und der Philosophie der Aufklärung.

Sein gegenwärtiges Forschungsprojekt trägt den Arbeitstitel "Kapitalismus als Rätsel. Zu einem sozialphilosophischen Grundmotiv bei Adorno, Benjamin und Kracauer".

 

DIE FERIENSPRECHSTUNDE FINDET AN FOLGENDEN TERMINEN STATT:

08. August 2018 (13 Uhr bis 14 Uhr)

21. August 2018 (10 Uhr bis 11 Uhr)

 

Publikationen

Vorträge

Lehre

 

Curriculum Vitae

 

Seit 11/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Qualifizierungsstelle) am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosopie (Rahel Jaeggi) am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

11/2016-10/2017

 

Elternzeit
06/2014-07/2016

Wissenschaftler Mitarbeiter (Drittmittel) in dem Forschungsprojekt "Aus dem Gleichgewicht. Zur Konzeptualisierung von Markt und Krise im Rahmen einer Kritischen Theorie der Wirtschaft" am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie (Rahel Jaeggi) am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

09/2013-05/2014

Postdoc-Stipendiat der Fritz Thyssen Stiftung mit dem Projekt "Ökonomie-Ethik-Emotionen. Angewandte Wirtschaftsphilosophie im Ausgang von Adam Smith". (vorzeitig beendet, um die wissenschaftliche Mitarbeiterstelle anzutreten)

 

03/2013-02/2014

 

Elternzeit
12/2012

Dr. phil. an der Freien Universität Berlin (Summa cum laude). Gutachter: Prof. Dr. Schmidt-Biggemann und Prof. Dr. Hilge Landweer.

 

10/2009-10/2012

Doktorand in der Graduiertenschule des Exzellenzclusters "Languages of Emotions" an der Freien Universität Berlin.

 

10/2004- 02/2008

Hauptstudium an der Freien Universität Berlin und der Humboldt Universität zu Berlin (Philosophie, Neuere dt. Literatur, Soziologie).

 

10/2003-07/2004

 

Erasmusaufenthalt an der Universität Rome Tre (Rom, Italien).
10/2001-07/2003 Grundstudium an der Albert-Luwdigs-Universität Freiburg (Philosophie, Neuere dt. Literatur, Soziologie).