Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Philosophie/Ethik

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Philosophie | Praktische Philosophie/Ethik | Ausschreibung Humboldt-Princeton-ANU Summer Institute Practical Normativity 2022 (Bewerbungsschluss: 23.1.22)

Ausschreibung Humboldt-Princeton-ANU Summer Institute Practical Normativity 2022 (Bewerbungsschluss: 23.1.22)



Im Sommer des kommenden Jahres (22.08.-02.09.2022) findet an der Humboldt-Universität ein zweiwöchiges Summer Institute zum Thema „Practical Normativity:
Rationality“ statt, das von Michael Smith (Princeton) und Thomas Schmidt (HU) und
u. U. auch von Nicholas Southwood (ANU) geleitet und das aus Mitteln der Humboldt-Princeton-Profilpartnerschaft sowie aus Mitteln der ANU finanziert wird.


Diese Veranstaltung zielt darauf ab, Studierende und Lehrende der drei beteiligten
Universitäten HU, Princeton und ANU zusammenzubringen, und sie wird
unterschiedliche Arbeits- bzw. Lehrformen verbinden (Seminardiskussionen, Vorträge
mit Diskussion von Lehrenden bzw. Studierenden, Einzelgespräche, Gastvorträge,
etc.). Teilnehmende Studierende der HU können sich die Veranstaltung, wenn
gewünscht, als Hauptseminar anrechnen lassen.


Die Veranstaltung ist teilnahmebeschränkt. Insgesamt maximal acht Studierenden der
Humboldt-Universität kann die Teilnahme ermöglicht werden. Interessierte
Studierende werden gebeten, sich bis zum 23. Januar 2022 für die Teilnahme zu
bewerben.


Für Einzelheiten zu den Inhalten und zum Ablauf der Veranstaltung, zu der Zielgruppe
sowie zu den Bewerbungsmodalitäten siehe den hier verlinkten ausführlichen
Ausschreibungstext.


Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.


Thomas Schmidt
6. Dezember 2021