Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Ernst-Cassirer-Nachlassedition

Lebenslauf
E-Mail: MoeckelC@Philosophie.hu-berlin.de

Unter den Linden 6, Raum 3045
Tel.: (030) 2093 - 2526
Fax: (030) 2093 - 2547

Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Sprechstunde zu Fragen des Prüfungsausschusses:
Montags 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Raum 3010b
Friedrichstraße 191-193

Der Gesprächstermin ist mit Frau Christa Ostermay (Prüfungsamt) zu vereinbaren.


Hochschullehrer

Dozentensprechstunde :
Dienstags 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr
HG, Raum 3045

Um Voranmeldung per Email wird gebeten
Lebenslauf
Publikationen Auswahl
Forschungsinteressen
Vorträge
Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. Christian Möckel

Möckel_Foto

1971-1976

Philosophiestudium, Staatliche Universität Skt. Petersburg (Leningrad), Abschluß als Diplomphilosoph
1976-1982 Wissenschaftlicher Assistent, Institut (Sektion) Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
1981 Promotion, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Max Adlers Synthese von Kant (Erkenntniskritik) und Marx (Geschichtsphilosophie)
WS 81/82 Forschungsaufenthalt, Institut für Philosophie (Max-Adler-Archiv), Universität Wien
1982-1985 Dozent für Philosophie, Ökonomische Fakultät, Eduardo-Mondlane-Universität Maputo, Moçambique
1985-1998 Wissenschaftlicher Oberassistent, Institut (Sektion) Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
1989 Lehrbefähigung (facultas docendi) für Geschichte der Philosophie
1990 Habilitation, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Leben, Werk und Wirkung Max Adlers (Transzendentale Grundlegung der Sozialwissenschaft)
1994 Privatdozentur für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
2000-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Ernst Cassirer: der Begriff des Lebens als Fundierung des Begriffs symbolische Form (DFG-Projekt)
2003-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Institut für  Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Ernst Cassirer: Zur Philosophie und Politik (Nachgelassene Manuskripte und Texte, ECN 9) (DFG-Projekt)
2006-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Ernst Cassirer: Über symbolische Prägnanz, Ausdrucksphänomen und ‚Wiener Kreis’ (Nachgelassene Manuskripte und Texte, ECN 4) (DFG-Projekt)
SS 2008 Ernst-Cassirer-Gastprofessor, Department Philosophie, Universität Hamburg

2008

außerplanmäßige Professur für Philosophie, Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin

2009-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Ernst Cassirer: Lectures on Hegel (Nachgelassene Manuskripte und Texte, ECN 16) (DFG-Projekt)
SS 2011 Kurzzeit-Gastdozentur am Inter-University Center Dubrovnik im Kurs "Projekt einer historischen und zugleich strukturellen Anthropologie"
2012-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
Thema: Ernst Cassirer: Courses and Lectures on Kant's Philosophy (Nachgelassene Manuskripte und Texte, ECN 15) (DFG-Projekt)
April 2016- März 2017 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektleiter (Drittmittel, eigene Stelle), Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin,
Thema: Struktur-System-Symbol. Studie zum Verhältnis von Cassirer und Lévi-Strauss (Thyssen Stiftung) 

seit April 2017

Forschungsstipendiat Gerda Henkel Stiftung, Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin,

Thema: Register zu Ernst Cassirer: Nachgelassene Manuskripte und Texte, ECN 19

   
  Weitere wissenschaftliche Aktivitäten
seit 2010 Membro Colaborador (externo) am Centro de Filosofia das Ciências da Universidade de Lisboa (Lisboa)
seit 2010 Mitglied des Vorstandes der Internationalen Ernst Cassirer-Gesellschaft (Hamburg)
seit 2012 Leitung der Ernst Cassirer-Arbeitsgruppe (gemeinsam mit Prof. Dr. Martina Plümacher) am Innovationszentrums Wissensforschung (IZW) der TU Berlin
seit 2013 Mitglied im Comitato Scientifico der Collana Inressiture der Mimesis Edizioni Milano / Udine
seit 2014 Herausgeber von Ernst Cassirers Nachgelassenen Manuskripten und Texten im Felix Meiner Verlag Hamburg 
seit 2015 Mitglied im Comitato scientifico der Reihe Krinein. Studi Cassireriani der Università degli Studi de Napoli "Federico II"
seit 2016 Mitglied im Conselho Científico der Zeitschrift Biblos, Faculdade de Letras da Universidade de Coimbra
       
  Außerdem:
 

Mitglied im Naučnyj sovjet von LOGOS. Filosofsko-literaturnyj shurnal (Moskva),

Mitglied im Colegiul ştiinţific der Revista Seminarului de Filosofia Culturii şi Antropologie culturală (Iaşi),

Mitglied des Advisory board von Logos & Episteme. An international journal of epistemology (Iaşi),

Mitglied des Conselho Editorial der Revista Filosófica de Coimbra (Coimbra)