Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Ernst-Cassirer-Nachlassedition

Publikationen Auswahl
E-Mail: MoeckelC@Philosophie.hu-berlin.de

Unter den Linden 6, Raum 3045
Tel.: (030) 2093 - 2526
Fax: (030) 2093 - 2547

Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Sprechstunde zu Fragen des Prüfungsausschusses:
Montags 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Raum 3010b
Friedrichstraße 191-193

Der Gesprächstermin ist mit Frau Christa Ostermay (Prüfungsamt) zu vereinbaren.


Hochschullehrer

Dozentensprechstunde :
Dienstags 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr
HG, Raum 3045

Um Voranmeldung per Email wird gebeten
Lebenslauf
Publikationen Auswahl
Forschungsinteressen
Vorträge
Lehrveranstaltungen

 

Monographien

Husserlsche Phänomenologie. Probleme, Bezüge, Interpretationen. Stark erweiterte 2. Aufl. (2016)

Das Urphänomen des Leben. Der Lebensbegriff Ernst Cassirers (Cassirer-Forschungen Bd. 12) (2005)

Phänomenologie. Probleme, Bezüge, Interpretationen (2003)

Anschaulichkeit des Wissens und kulturelle Sinnstiftung. Beiträge aus Lebensphilosophie, Phänomenologie und symbo-lischem Idealismus zu einer Goetheschen Fragestellung (2003)

Einführung in die transzendentale Phänomenologie (1998)

Sozial-Apriori: der Schlüssel zum Rätsel der Gesellschaft. Leben, Werk und Wirkung Max Adlers (1993)

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Nachlaßeditionen
Ernst Cassirer: Vorlesungen und Vorträge zu Kant. Hrsg. von Christian Möckel. (Nachgelassene Manuskripte und Texte. Bd. 15) Felix Meiner Verlag. Hamburg 2016, 484 S.
Ernst Cassirer: Vorlesungen zu Hegels Philosophie der Moral, des Staates und der Geschichte. Hrsg. von Christian Möckel. (Nachgelassene Manuskripte und Texte. Bd. 16) (2013)

Ernst Cassirer: Paralipomena zu Hegel. Christian Möckel: Editorische Vorbemerkung. In: Zeitschrift für Kulturphilosophie. 5/2011/2 (Hamburg), S. 481-505, 481-483.

Ernst Cassirer: Symbolische Prägnanz, Ausdrucksphänomen und 'Wiener Kreis'. Hg. v. Christian Möckel. (Nachgelassene Texte und Manuskripte. Bd. 4) (2011)

Ernst Cassirer: Zu Philosophie und Politik. Hg. v. John M. Krois und Christian Möckel. (Nachgelassene Texte und Manuskripte. Bd.9) (2008)

 

 

 

 

 

 

 

 

Herausgaben
Ernst Cassirer: Nachgelassene Manuskripte und Texte. Begründet von Klaus Christian Köhnke, John Michael Krois und Oswald Schwemmer. Hrsg. von Christian Möckel. Bd. 15: Vorlesungen und Vorträge zu Kant. Hrsg. von Christian Möckel. Felix Meiner Verlag. Hamburg 2016.

Ernst Cassirer: Nachgelassene Manuskripte und Texte. Begr. von Klaus Christian Köhnke, John Michael Krois und Oswald Schwemmer. Hrsg. von Christian Möckel. Bd. 12: Schillers philosophische Weltansicht. Hrsg. von Jörg Fingerhut unter Mitarbeit von Paolo Rubini. Felix Meiner Verlag. Hamburg 2015.

Ernst Cassirer: Nachgelassene Manuskripte und Texte. Begründet von Klaus Christian Köhnke, John Michael Krois und Oswald Schwemmer. Hrsg. von Christian Möckel. Bd. 17: Davoser Vorträge. Vorträge über Hermann Cohen. Mit einem Anhang: Briefe Hermann und Marta Cohens an Ernst und Toni Cassirer 1901-1929. Hrsg. von Jörn Bohr und Klaus Christian Köhnke †. (2014)

(mit Joaquim Braga) Rethinking Culture and Cultural Analysis. / Neudenken von Kultur und Kulturanalyse. (culture - discourse - history. Bd. 3) (2013).

 

 

 

 

Aufsätze und Diskussionsbeiträge (Auswahl)
Symbolische Formen als Wissensformen? In: Tobias Endres/ Pellegrino Favuzzi/ Timo Klattenhoff (Hg.): Philosophie der Kultur- und Wissensformen. Cassirer neu lesen? (Philosophie im Kontext von Gesellschaft und Wissenschaft. Bd. 78) Peter Lang Edition Frankfurt/ Main 2016, 23-34.
Zum Verhältnis von Philosophie und Wissenschaft bei Ernst Cassirer. In: Matthias Neuber (Hg.): Husserl, Cassirer, Schlick – ‚Wissenschaftliche Philosophie‘ im Spannungsfeld von Phänomenologie, Neukantianismus und logischem Empirismus. (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis. Bd. 23) Wien/New York (Springer International Publishing) 2016, 107-122.
Geleitwort. Cassirer im Menschenrechtsdiskurs. In: Christoph Sebastian Widdau: Cassirers Leibniz und die Begründung der Menschenrechte. Springer VS 2016, XIII-XXII
Der frühe Cassirer über die Bedeutung Hegels für eine zeitgenössische politische Philosophie. In: Dirk Lüddecke/ Felicia Englmann (Hrsg.) Das Staatsverständnis Ernst Cassirers. (Reihe Staatsverständnisse, Bd. 71) Nomos-Verlag. Bonn 2015, pp. 22-46.
Ernst Cassirer und die Phänomenologie Edmund Husserls. Inhaltliche Bezugspunkte, Kulturverständnis und Eigenheiten. In: Journal Phänomenologie. Heft 42 (September 2014), S. 17-51.
Das Symbol und das Symbolische im Denken Ernst Cassirers / Il simbolo e il simbolico nel pensiero di Ernst Cassirer. In: Maria Cristian Bartolomei (a cura di): L’interrogazione del simbolo. (Intessiture, n. 1) Mimesis Edizioni. Milano/ Udine 2014, pp. 29-76
Kunst und Sprache als zwei symbolische Formen in den nachgelassenen Schriften Ernst Cassirers. In: Nikolaj Plotnikov (Hg.): Kunst als Sprache - Sprachen der Kunst. Russische Ästhetik und Kunsttheorie der 1920er Jahre in der europäischen Diskussion. In: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft. Sonderheft 12. Meiner Verlag. Hamburg 2014, S. 46-60.
Prefácio à Rafael Rodrigues Garcia: Genealogia da crítica da cultura. Um estudo sobre a filosofia das formas simbólicas de Ernst Cassirer. Novas Edições Acadêmicas. Saarbrücken 2014, pp. 1-4.
Ernst Cassirer. Vom ›Erkenntnisproblem‹ über das ›Formproblem‹ zum ›Strukturproblem‹. In: Fynn Ole Engler / Mathias Iven (Hrsg.): Große Denker. Leipziger Universitätsverlag. Leipzig 2013, S. 75-104.
›Philosophie der symbolischen Strukturen‹? Zu einigen Parallelen bei Ernst Cassirer und Claude Lévi-Strauss. In: Logos & Episteme (Iaşi) IV, 2 (2013), pp. 245-247.
Préface à Muriel Van Vliet: La forme selon Ernst Cassirer - De la morphologie au structuralisme. Presses Universitaires de Rennes. Rennes 2013, pp. 9-13.
Mythisch-magisches Denken als Kulturform und als Kulturleistung. Eine Fragestellung bei Ernst Cassirer und Claude Lévi-Strauss. In: Joaquim Braga/ Christian Möckel (Hg.): Rethinking Culture and Cultural Analysis. (culture - discourse - history. Bd. 3) Logos Verlag. Berlin 2013, 77-97
Die Staatsform der Demokratie zwischen Universalität und Regionalität. In: Peter Nitschke / Mirko Wischke (Hrsg.): Öffentlichkeit und Demokratie in der Metamorphose. (Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften. Hrsg. von Peter Nitschke und Corinna Onne-Isemann. Bd. 10) Peter Lang Verlag. Frankfurt/Main etc. 2013, 87-112.

Hegel-Bilder im Wandel? Zu Ernst Cassirers Verständnis der politischen Philosophie Hegels. In: Fabrizio Lomonaco (a cura di): Simbolo e Cultura. Ottant’anni dopo la ‚Filosofia delle forme simboliche‘. FrancoAngeli. Milano 2012, 187-208.

Das Zusammenspiel von Körper, Gefühl und Symbolleistungen bei Ernst Cassirer. Versuch einer Annäherung. In: Horst Bredekamp/ Marion Lauschke/ Alex Arteaga (Hg.): Bodies in Action & Symbolic Forms. Zwei Seiten der Verkörperungstheorie. (Actus et Imago. Bd. 9) Akademie Verlag. Berlin 2012, 15-28

Das Zusammenspiel von Körper, Gefühl und Symbolleistungen bei Ernst Cassirer. Versuch einer Annäherung. In: Horst Bredekamp/ Marion Lauschke/ Alex Arteaga (Hg.): Bodies in Action & Symbolic Forms. Zwei Seiten der Verkörperungstheorie. (Actus et Imago. Bd. 9) Akademie Verlag Berlin 2012.

Phänomenologie „Husserl und Umfeld“. In: Stephan Schaede, Gerald Hartung und Tom Kleffmann (Hrsg.): Das Leben II. Historisch-Systematische Studien zur Geschichte eines Begriffs. (Reihe Religion und Aufklärung) Mohr Siebeck. Tübingen 2012, S. 365-386.

Nicolai Hartmann - Ein Phänomenologe? Zu den Termini Phänomen und Phänomenologie in der Metaphysik der Erkenntnis. In: Gerald Hartung/ Matthias Wunsch/ Claudius Strube (Hrsg.): Von der Systemphilosophie zur Systematischen Philosophie - Nicolai Hartmann. De Gruyter, Berlin / Boston 2012, S. 105-127.

Das Formproblem in Kulturwissenschaft und Biologie. Ernst Cassirer über methodologische Analogien. In: Birgit Recki (Hg.): Philosophie der Kultur - Kultur des Philosophierens. Ernst Cassirer im 20. und 21. Jahrhundert (Cassirer-Forschungen 15) Felix Meiner, Hamburg 2012, S. 155-180.

The Cultural Sciences and their Basis in Life. On Ernst Cassirer's Theory of Cultural Sciences. In: Olga Pombo, Juan Manuel Torres, John Symons and Shahid Rahmn (Eds.): Special Sciences and the Unity of Science. (Logic, Epistemology, and the Unity of Science, Vol. 24) Springer New York, Berlin 2012, pp. 259-267.

Cassirers »Basisphänomene« - eine Synthese von Goethes »Urphänomenen« und Carnaps »Basis« der Konstitutionssysteme? In: Cassirer Studies III/2010 (Neapel), pp. 67-88.

Arte e Lingua como duas Formas simbólicas nas Obras póstumas de Ernst Cassirer. In: Revista Filosófica de Coimbra. nº 40 (2011), pp. 325-336.

O problema de forma nas ciências. Ernst Cassirer sobre as analogias metodológicas na ciência da cultura e na biologia. In: Kairos. Revista de Filosofia & Ciencia. 3º Nº: Decembro 2011, 53-79.

Conceitos fenomenológicos na obra de Ernst Cassirer. O exemplo da noção 'ideação simbólica' nos textos inéditos (ECN4). Em: Olivier Feron (Ed.): Figuras da racionalidade. Neokantianismo e Fenomenologia. Centro de Filosofia da Universidade de Lisboa. (Colecção ACTA 15) Lisboa 2011, 103-112.

Geleitwort zu Georges Ibongu: Essays concerning Cassirer’s Structural Realism. Logos Verlag. Berlin 2011, pp. VII-X

„Lebendige Formen“. Zu Ernst Cassirers Konzept der „Formwissenschaft“. In: Logos & Episteme (Iaşi) Issue 3, volume 2, 2011, pp. 375-379

Formenschau, Formenwandel und Formenlehre. Zu Goethes Morphologie- und Metamorphosenlehre. In: Goethe-Jahrbuch. Bd. 52 / 2010 (Tokyo). Goethe-Gesellschaft in Japan, 45-73.

Понятие государства в немецком идеализме? К позиции Эрнста Кассирера в исторической полемике (1914-1918). В: Неокантианство немецкое и русское: между теорией познания и критикой культуры. Под ред. И. Н. Грифцобой и Н. А. Дмитриевой. (Humanitas) Moсква 2010, 282-298

Phänomenologische Begriffe bei Ernst Cassirer. Am Beispiel des Terminus 'symbolische Ideation'. In: Logos & Episteme. An International Jounal of Epistemology. Issue I/1 2010, Iassi, 109-123

Moritz Schlick und Ernst Cassirers Auseinandersetzung mit dem ‚Wiener Kreis’. In: F.O. Engler/ M. Iven (Hrsg.): Moritz Schlick - Ursprünge und Entwicklungen seines Denkens. (Schlickiana Bd. 5) Berlin 2010, S. 207-224

Esistenza culturale e costanti antropologiche. Per un’antropologia filosofica di Ernst Cassirer. Traduzione a cura di Lorenzo Ciavatta. In: Lo Sguardo. Revista Electronica di Filosofia. Numero III, Giugno 2010

Das „Lebensgefühl“ in der politischen Philosophie Ernst Cassirers. Am Beispiel des „Gemeinschaftsgefühls“. In: Jan-Christoph Heilinger / Colin G. King / Héctor Wittwer (Hrsg.): Individuum und Selbstbestimmung. Volker Gerhardt zum 65. Geburtstag. Berlin 2009, 167-182.

Kulturelle Existenz und anthropologische Konstanten. Zur philosophischen Anthropologie Ernst Cassirers. In: Zeitschrift für Kulturphilosophie. (Hamburg) 3. Jg. Heft 2/2009, 209-220

Lebendige 'Idee' kontra toten 'Begriff' des Staates. Adam Müller und seine organologische Staatsauffassung. In: IV. Jahrbuch für Lebensphilosophie. 2008/2009. Lebensphilosophische Vordenker des 18. und 19. Jahrhunderts, München 2008, 69-81

Die Kulturwissenschaften und ihr ‚Lebensgrund’. Zu Ernst Cassirers Beitrag zur Theorie der Kulturwissenschaften. In: Reto Luzius Fetz / Sebastian Ullrich (Hg.): Lebendige Form. Zur Metaphysik des Symbolischen in Ernst Cassirers »Nachgelassenen Manuskripten und Texten«. (Cassirer-Forschungen Bd. 13), 2008.

Диагностика кризиса: Гуссерль против Шпенглера. In: Логос. Философско-литературный журнал. Москва 2007, No 6 (63), С. 147-175.

Heinrich Rickert über Friedrich Nietzsches Bedeutung für die zeitgenössische und die zukünftige Philosophie des Lebens, in: B. Himmelmann (Hrsg.): Kant und Nietzsche im Widerstreit. 2005.

Criza culturii stiintifice? Cerinta husserliana de „reflectie“, in: Symposion. Revista de Stinte Socio-Umane, (Iaşi) Tomul III, Numarul 2 (6), 2005.

Krisis der wissenschaftlichen Kultur? Edmund Husserls Forderung nach »Besinnung«, in: Cultura. Revistă internatională de filosofie culturii şi axiologie, (Iaşi) Nr. 4/2005.

Ernst Cassirers Philosophie der Politik: Rationalität, Unveräußerlichkeit natürlicher Rechte, ethisches Primat, in: Mirko Wischke (Hg.): 1. Jahresband des Deutschsprachigen Forschungszentrums für Philosophie Olomouc. (Olomouc) 2005.

Hegels „Phänomenologie des Geistes“ als Vorbild für Cassirers „Philosophie der symbolischen Formen“, in: Andreas Arndt/Ernst Müller (Hrsg.): Hegels „Phänomenologie des Geistes“ heute, Reihe „Sonderband“ der Deutschen Zeitschrift für Philosophie, Bd. 8, 2004.

Vernunft (Geist) und Leben in der Kulturphilosophie Ernst Cassirers, in: Cultura. Revistă internatională de filosofie culturii şi antropologie culturală (Universitatea Al. I Cuza Iaşi), Nr. 1/2004.

Raţionalitate, drepturi naturale, primat etic. Ideile directoare în filosofia politicului la Cassirer, in: Symposion. Revistăde Ştiinţe Socio-Umane (Academia Română, Filiala Iaşi), Tomul I, Numărul 2/2003.

Критика Ницше в поздних работах Эрнста Кассирера: о воле, подчиняющей дух. В: Ницше и современная западная мысль. Сб. статей под ред. В.Каплуна, Москва, Санкт-Петербург, Летний сад, 2003, с. 450-466.

Die Forderung nach lebhafter Anschaulichkeit im wissenschaftlichen Erkennen. (Goethe, Chamberlain, Husserl und Cassirer), in: Recherches Husserliennes, (Bruxelles), vol. 18, 2002.

La teoria dei fenomeni di base di Cassirers e il suo rapporto con Husserl e Natorp, in: St. Besoli/M. Ferrari/L. Guidetti (a cura di): Neokantismo e fenomenologia. Logica, psicologica, cultura e teoria della conoscenza, Quaderni di Discipline Filosofiche (2002).

Die anschauliche Natur des ideierend abstrahierten Allgemeinen. Eine Kontroverse zwischen Edmund Husserl und Ernst Cassirer, in: Phänomenologische Forschungen, 2001-1/2.

 Der Begriff der „Lebensordnung“ und die Philosophie der symbolischen Formen, in: DIALEKTIK, Heft 2, 2001.

La Lógica Pura, la idea de la Gramática Pura y el problema de una Filosofía del Lenguaje en las »Investigaciones Lógicas«, in: Signos Filosóficos. Revista semestral, núm. 4, julio -diciembre 2000, Iztapalapa (México).

Die Idee der Mathesis Universalis - die logische Vernunft. Leibniz und Husserl (Koautor J. Danek), in: R. Cristin und K. Sakai (Hrsg.): Phänomenologie und Leibniz, [Orbis Phaenomenologicus, Perspektiven Bd. 2] Freiburg/München 2000.

Platon als »Gewährsmann« Husserls? Zur Platonrezeption im Husserlschen Werk, in: Recherches Husserliennes, vol. 12 (décembre 1999).

»Volk« und »Pöbel«.  Zwei  rechtsphilosophische  Termini  im  deutschen Idealismus, in: Berliner Debatte. INITIAL 10 (1999), Heft 3.

»Leben« als Quell symbolischer Formen. Eine Auseinandersetzung Cassirers mit Simmel und Scheler, in: Logos, NF 5 (1998).

Krisisdiagnosen: Husserl und Spengler, in: Phänomenologische  Forschungen, NF 3, 1. Hb. (1998).

Georg Simmel und Ernst Cassirer: Anstöße für eine Philosophie der symbolischen Kulturformen, - in: Simmel Newsletter, Bielefeld, vol. 6, (1996), No 1.

Die 11. Feuerbach-These und das »Ende des utopischen Zeitalters«. Zur Frage von Krisisbewußtsein und Handlungsorientierung am Ausgang des Jahrhunderts. In: V. Gerhardt (Hrsg.): Eine angeschlagene These. Die 11. Feuerbachthese von Karl Marx als Leitspruch für eine erneuerte Humboldt-Universität zu Berlin? Akademie Berlin, 1996.

Zu Gustav Špets Husserl-Kritik in der Hermeneutik-Schrift [1918]. Das Problem des Verstehens von sprachlichen Ausdrücken, - in: K.-L. Eichler und U. J. Schneider (Hrsg.): Russische Philosophie im 20. Jahrhundert. (Leipziger Schriften zur Philosophie, Bd. 4) Leipzig 1996.

„Übereinstimmung in den Hauptpunkten”: Max Adler über das Verhältnis von kritischer und phänomenologischer Transzendentalphilosophie. Am Beispiel des Problems transzendentaler Intersubjektivität, - in: Husserl Studies, Dordrecht, vol 12, Heft 3, 1995.

»Символическая выразительность« - феноменологическое понятие? In: Логос. Философско-литературжый журнал, Москва, 1995, выпуск 6.

Razão Dialéctica como arquitectura intelectual dos modernos? In: VÉRTICE. Revista bimestral, Nr. 66, Maio-Junho 1995, Lisboa.

Phänomenologie in Rußland. Ein Nachwort. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 43 (1995) Heft 1.

Austromarxismus, in: Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hrsg. von W.F. Haug, Bd. 1, Argument Verlag, Hamburg/Berlin 1994.

Paul Tillichs existenzphilosophische Kultur- und Modernekritik. In: Berliner Debatte. INITIAL, Heft 6/1994.

Die Auffassung des sozialen Determinismus bei Nikolai Bucharin. In: Berliner Debatte. INITIAL, 1991, Heft 2.

Bemerkungen zur Spezifik des Erkenntnisfortschrittes in der Philosophie. Am Beispiel Max Adlers. In: Dtsch. Z. Philos., (1990) Heft 9.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Literaturbesprechungen (Auswahl)
Joaquim Braga. Die symbolische Prägnanz des Bildes. Zu einer Kritik des Bildbegriffes nach der Philosophie Ernst Cassirers. Reihe Philosophie Bd. 39, CENTAURUS, Freiburg 2012. In: Revista Filosófica de Coimbra. nº 43 (2013), 290-294
Andreas Jürgens: Humanismus und Kulturkritik. Ernst Cassirers Werk im amerikanischen Exil. Wilhelm Fink Verlag. München 2012, 181 S., ISBN 978-3-7705-536-9. In: PhLA, Bd. 66, Heft 2 (2013), 135-145.

Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt. Versuch über eine besondere Konstellation der Moderne. Verlag Hamburger Edition. Hamburg 2008, 576 S. In: PhLA Bd. 62. Heft 1 (2009)

Ernst Cassirer. Ausgewählter wissenschaftlicher Briefwechsel. Als Beilage: DVD-ROM mit sämtlichen bislang aufgefundenen Briefen von und an Ernst Cassirer. Hrsg. von John Michael Krois unter Mitarbeit von Marion Lauschke, Claus Rosenkranz und Marcel Simon-Gadhof. (Nachgelassene Manuskripte und Texte. Hrsg. von Klaus Christian Köhnke, John Michael Krois und Oswald Schwemmer. Bd. 18) Felix Meiner Verlag. Hamburg 2009, 380 S. In PhLA Bd. 62 Heft 2 (2009)

Ernst Cassirer: Vorlesungen und Studien zur philosophischen Anthropologie. Hrsg. von Gerald Hartung und Herbert Kopp-Oberstebrink. (Nachgelassene Manuskripte und Texte. Bd. 6) 2005. In: IV. Jahrbuch für Lebensphilosophie, 2008/2009: Lebensphilosophische Vordenker des 18. und 19. Jahrhunderts.

Norbert Meuter: Anthropologie des Ausdrucks. Die Expressivität des Menschen zwischen Natur und Kultur. 2006. In: PhLA, 2008/Heft 1.

Nina Dmitrieva: Russkoje neokantianstvo: »Marburg« v Rossii. Istoriko-filosofskije očerki. Serija: Humanitas. Izdatelstvo Rossijskaja političeskaja enziklopedija. Moskva 2007. 511 s. (NINA DMITRIEVA: Russischer Neukantianismus: »Marburg« in Rußland. Philosophiegeschichtliche Essays. Reihe: Humanitas. Verlag Russische politische Enzyklopädie. Moskau 2007, 511 S.) In: PhLA 61 Heft 3/2008 (Juli-September)

Vernunftrepublikanismus. Ernst Cassirer in einer gelungenen Biographie. (Thomas Meyer: Ernst Cassirer. Ellert & Richter Verlag. Hamburg 2006. 2. Aufl. 2007. 296 S.) In: Zeitschrift für Kulturphilosophie (Hamburg), Heft 2008/1

LOGOS''. Meždunarodnyj ježegodnik'' po filosofii kul'tury. Russkoje izdanie. Reprintnoje izdanie. 2005; «LOGOS» v istorii jevropejskoj filosofii: Projekt i pamjatnik. Sbornik materialov pod redakciej N.S. Plotnikova. 2006. In: PhLA 2007/Heft 2.

Edmund Husserl: Obras. Direcção Pedro M.S. Alves. Investigações Lógicas. Primeiro Volume: Prolegómenas à Lógica Pura. Tradução de Diogo Ferrer. 2005. In: PhLA, 2007/Heft 2.

Patrick Hofmann: Phänomen und Beschreibung. Zu Edmund Husserls Logischen Untersuchungen. (Phänomenologische Untersuchungen. Hrsg. von B. Waldenfels, Bd. 20) 2004. BOGDAN OLARU: Ideea de Ştiinţă Riguroasă. Proiectul husserlian de întemeiere fenomenologică a ştiinţelor. (Sophia 4) 2004. In: PhLA 2005/Heft 4.

Kulturphilosophie, Repräsentationstheorie und philosophische Anthropologie. Hans Jörg Sandkühler/Detlev Pätzold (Hg.): Kultur und Symbol. Ein Handbuch zur Philosophie Ernst Cassirers. 2003; Gerald Hartung: Das Maß des Menschen. Aporien der philosophischen Anthropologie und ihre Auflösung in der Kulturphilosophie Ernst Cassirers. 2003. In: Dtsch. Z. f. Phil, Jg. 53 Heft 6 2005.

Robert Josef Kozljanič (HG): I. Jahrbuch für Lebensphilosophie 2005, (Reihe Lebensphilosophie), 2005. In: PhLA 2005/Heft 3.

Das Ausdrucksphänomen als Grundphänomen des Lebendigen überhaupt in Ernst Cassirers »Philosophie der symbolischen Formen«, in: Philosophischer Literaturanzeiger 56 (2003), Heft 3

Ursula Renz: Die Rationalität der Kultur. Zur Kulturphilosophie und ihrer transzendentalen Begründung bei Cohen, Natorp und Cassirer, (Cassirer-Forschungen Band 8), Felix Meiner Verlag, Hamburg 2002, 321 S., in: Philosophischer Literaturanzeiger 56 (2003), Heft 3

Edmund Husserl’: Sobranie socinenij, tom III (1): Logiceskie issledovanija, tom II (1): Issledovanija po fenomenologii i teorii poznanija. Perevod s nemeckogo V.I. Molcanova, Dom intellektual’noj knigi, Moskva 2001, 471 stp., in: Phänomenologische Forschungen 2003

Vil'gelm Dil'tej: Sobranie sočinenii, tom 1: Vvedenie v nauki o duche. Opyt polaganija osnov dlja izučenija obšcestva i istorii, perevod s nemeckogo pod redakciej V.S. Malachova, Dom intellektual’noj knigi, Moskva 2000, 762 s., in: Philosophischer Literaturanzeiger 55, Heft 2 (2002)

Die Unmittelbarkeit des Erlebens und der Begriff der Lebensordnung in der rationalistischen Philosophie des frühen Ernst Cassirer, in: Göttingische Gelehrte Anzeigen 253, Heft 3/4, (2001)

Ernst Cassirer: Ziele und Wege der Wirklichkeitserkenntnis. Hrsg. von K.Ch. Köhnke und J.M. Krois (Nachgelassene Manuskripte und Texte. Hrsg. von K.Ch. Köhnke, J.M. Krois und O. Schwemmer, Band 2), Felix Meiner, Hamburg 1999, in: Philosophischer Literaturanzeiger 53, Heft 3 (2000)

Massimo Ferrari: Introduzione a il Neocriticismo, Roma-Bari 1997, Editori Laterza & Figli (I FILOSOFI volume 76), 262 S., in: Philosophische Rundschau 47 (2000), Heft 2

Edmund Husserl: Ideas relativas a una fenomenología pura y una filosofía fenomenológica. Libro Segundo: Investigaciones fenomenológicas sobre la constitución,Traducción de Antonio Zirión Q., México: Universidad Nacional Autónoma de México 1997, 512 S. In: Phänomenologische Forschungen. NF 3, 2. Hb. (1998)

Edmund Husserl: Gesammelte Schriften. Herausgegeben von E. Ströker. Acht Bände und ein Zusatzband, Felix Meiner, Hamburg 1992 - In: Dtsch. Z. Philos., (1993) Heft 2

Jaromir Danek: Transformation de la philosophie transcendentale. Le néokantianisme et sa fondation épistémocritique. (Logos et éthos: Études philosophiques) Québec, Université Laval, vol. I/II, 1989/1991, 223 p/130 p., in: Dtsch. Z. Philos., (1992) Heft 12

Manuel Urena Pastor: Ernst Bloch. Un futuro sin Dios? Biblioteca de Autores Cristianos La Editorial Catolica S.A., Madrid 1986, in: Dtsch. Z. Philos., (1989), Heft 1

Jose Aleu Benitez: Filosofia y Libertad en Kant. Promociones Publicaciones Universitarias. Barcelona 1987, 308 Seiten, in: Dtsch. Z. Philos., (1988), Heft 3

 

 

 

 

 

Berichte

Evidenz und Interpretation. 100 Jahre seit der Veröffentlichung der Logischen Untersuchungen Husserls. Bericht zur Tagung der Philosophischen Fakultät der Universität Lissabon vom 18. und 19. Mai 2000 (Evidência e Interpretação. Centenário da publicação das Investigações lógocas de Husserl, 18 e 19 de Maio 2000, Faculadade de Letras, Universidade de Lisboa), in: Phänomenologische Forschungen. NF 5, 2. Hb. (2000)

»Logos« - Eine neue russische Philosophiezeitschrift. Über einen interessanten Versuch junger Intellektueller, am kulturphilosophischen Projekt von 1910 anzuknüpfen. In: Philosophischer Literaturanzeiger 48, Heft 3 (1995)