Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - IT-Abteilung

Wie nutze ich Nachrichten?

Was sind Nachrichten?

Nachrichten sind ein bestimmter Seitentyp, der einige nützliche Vorteile gegenüber normalen Seiten mit sich bringt und für die Verbreitung von Neuigkeiten optimiert ist.

 

Was können Nachrichten?
  • Nachrichten werden auf der Startseite angezeigt. 
  • Nachrichten sind weniger belästigend als E-Mails mit vielen Empfängern.
  • Sie können mit Nachrichten Interessierte erreichen, deren E-Mail-Adresse Sie nicht kennen.
  • Nachrichten können Bilder enthalten, die man nicht gesondert hochladen muss.
 
Wo werden Nachrichten angezeigt?

Nachrichten haben Ihren Platz an dem rechten Seitenrand jeder Seite. Dort werden jeweils die fünf neuesten Nachrichten angezeigt. Sind für eine Seite keine Nachrichten verfügbar, verschwindet automatisch der Schriftzug "Nachrichten".

Nachrichten werden nicht auf allen Seiten der Homepage angezeigt: Eine Nachricht des Lehrbereichs theoretische Philosophie wird beispielsweise nicht auf den Seiten der praktischen Philosophie angezeigt. Welche Nachricht wo angezeigt wird, hängt davon ab, wo die Nachricht in der Ordnerstuktur der Seite abgelegt wird. Dies ist einigermaßen kompliziert und für die meisten Nutzer nicht relevant.

 

Wo und wie lege ich Nachrichten an?

Um Ordnung zu halten, empfehle ich einen internen Ordner zu nutzen, in dem die Nachrichten einsortiert werden. Das Bild zeigt, wie es aussehen sollte.

Klicken Sie im Plone-Menü "Inhalte", um diese Ordnerstruktur angezeigt zu bekommen und wählen den Sie den Ordner "Nachrichten".

 

In dem Ordner "Nachrichten" klicken Sie im Plone-Menü auf "Hinzufügen" und wählen den Eintrag "Nachrichten". Es erscheint ein Formular, mit dem Sie eine Nachricht anlegen.

Im Prinzip können die Nachrichten überall abgelegt werden, aber das erzeugt eine Unübersichtlichkeit. 

 

Was trage ich in das Formular ein?
  • "Kurzname"
    Wenn Sie nichts eintragen, wird der Kurzname automatisch aus dem  Titel generiert. Der Kurzname taucht in der Adresszeile wieder auf. Der Eintrag sollte keine Leerzeichen, Unterstriche oder vermischte Groß- und Kleinschreibungen enthalten.
  • "Titel"
    Dieses Feld muss einen Eintrag erhalten. Der Titel taucht auf der Startseite auf.   
  • "Zusammenfassung"
    Dieses Feld kann leer bleiben. Was hier eingetragen wird, erscheint am Anfang der Nachricht kursivgesetzt und wird als Vorschau angezeigt, wenn man den Mauszeiger über den Nachrichtentitel am rechten Seitenrand bewegt.
  • "Haupttext"
    Dies ist der eingentliche Inhalt der Nachricht. Kopieren Sie den Inhalt einer Word-Datei in das Textfeld, bleibt die Formatierung erhalten und Links werden übernommen. 
  • "Bild"
    Hier können Sie unkompliziert ein Bild an Ihre Nachricht anhängen. Wählen Sie dazu einfach ein Bild über das Menü aus und warten Sie, bis es hochgeladen wird. Das Bild wird automatisch auf eine vernünftige Größe skaliert.
  • "Bildtitel"
    Der Bildtitel wird zusätzlich zu dem Bild angezeigt.

 

Nicht vergessen, die Nachricht zu veröffentlichen!

Damit die Nachricht auch für alle sichtbar wird, muss sie noch extern veröffentlicht werden. Dazu im Plone-Menü der Nachricht oben rechts auf "Status" klicken und "extern veröffentlichen" auswählen. Andernfalls ist die Nachricht nur für diejenigen sichtbar, die eingeloggt sind und die nötigen Zugriffsrechte besitzen.

Wenn Sie möchten, dass eine Nachricht, sobald sie veraltet ist, nicht mehr angezeigt wird, wählen Sie "Erweitert ..." und tragen ein Ablaufdatum ein.