Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

Das Institut für Philosophie gratuliert allen Absolvent:innen des letzten Jahres zu ihren Studienabschlüssen!

Sie haben sich nicht nur von der Philosophie begeistern lassen, sondern auch bis zum Ende eines anspruchsvollen Studiums durchgehalten. Darauf können Sie stolz sein! Die unten stehende Liste der Titel Ihrer Abschlussarbeiten zeigt eindrucksvoll die große Vielfalt von Themen, für die Sie sich interessiert haben, und die Kreativität, mit der Sie philosophisch gearbeitet haben. Für uns Dozierende ist es eine Freude, mit solchen Studierenden arbeiten zu dürfen.

Ein besonderer Glückwunsch geht an Lukas Baake, Lea Eisleb, Jonas Jäger, Marcel Jahn, Desa Valeska Martin, Tankred Saanum, Pauline Pieper und Isabel van der Linde, die in diesem Jahr die am besten benoteten Studienabschlüsse gemacht haben und einen von der Carl und Max Schneider-Stiftung finanzierten Buchpreis erhalten.

Wir wünschen Ihnen für Ihr weiteres Studium, ihre weitere akademische Karriere oder ihren Einstieg ins Berufsleben alles Gute!

Tobias Rosefeldt (Geschäftsführender Direktor des IfP)

 

BA Philosophie

 

Arnaudov, Tihomir

Sades Subversion des kategorischen Imperativs

Baake, Lukas

Der epistemische Status der Freiheit in Kants "Kritik der praktischen Vernunft"

Bodur, Esin Bengi

Motivation rechtspopulistischer Wähler

Brenner, Louise

Es ist möglich, über Wertfragen zu streiten? - Ayer über moralische Uneinigkeit

de Boer, Lina Anne

Husserls Idee der Phänomenologie als Wesensforschung - Zur metaphysischen Neutralität von

Husserls Philosophie

Eichel, Florian

Hermetische Kunst - Die Kulmination Thomas Manns Nietzsche-Rezeption in den

"Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Kroll"

Eilfort, Rebecca

Am Scheideweg. Eine Auseinandersetzung mit der Dualität in Ramseys

Wahrscheinlichkeitstheorie

Elborg, Maike

Hannah Arendts philosophische Konzeption des Bösen

Ernecke, Till

Wer kann wofür moralische Verantwortung übernehmen? Die Vorteile von Iris Marion

Youngy Verantwortungskonzeption

Griefahn, Stella

Vernunftkritik und Rassismus

Harnecker, Alina

Die Neuerfindung der Natur - Zum Subjekt-Objekt Verhältnis des Neuen Materialismus

Herden, Paul

Verpassungsangst

Herzog, Nora Anna Atlanta

Die Problematisierung der Darstellung und das Ernstnehmen der Begriffe: Der Satz der

Identität in Hegels Wissenschaft der Logik

Hokamp, Konstantin

Emotionale Selbstentfremdung

Jäger, Jonas Franz Julius

Urbaner Naturschutz - Welche Gründe sprechen für Naturschutz in Städten?

Jüttner, Helene

What Is It To Be A Woman? The Examination Of A Category Under Consideration Of Sex

And Gender In Theory, Material Reality and Evolution

Mikhlina, Maria

Das Verhältnis von Musik und Zeit: Wie das musikalische Tempo die wahrgenommene

Dauer eines Zeitintervalls diktiert

Miller, Anna

Rekonstruktion Moishe Postones erkenntnistheoretischer Analyse des modernen Antisemitismus

Mull, Claudia

Können zukünftige Generationen jetzt Rechte haben?

Muschick, Konrad

Der Stachel der Negativität - Zur Funktion des Todestriebs für eine kritische Gesellschaftstheorie

Pieper, Pauline

Georg Lukács' Verdinglichungskritik: Theoretische Grundannahmen und Möglichkeiten der

Reaktualisierung

Pietschmann, Joost Hendrik

Liberalism and Public Reason

Ponton Paul, Camila Pacari

Grenzen der Begründung für Naturschutz

Puhlmann, Clara

Der versteckte Homo oeconomicus. Eine Untersuchung des "Human" in Richard Thaler

und Cass Sunsteins 'Nudge'

Saanum, Tankred

Inferenz, Lernen und Predictive Processing: Warum es eine probabilistische Language of

Thought geben muss

Sommer, Vincent

Die Widerspiegelung der Widerspiegelung. Zur Struktur, Funktion und Darstellung der

Widerspiegelung bei Hans Heinz Holz

von Samson-Himmelstjerna, Livia

Kunst als Gesellschaftskritik

Waleewa, Emilie

Das Subjekt der Ideologie. Marx und Althusser

 

BA Philosophie/Ethik

 

Ba, Kardiata

Harry G. Frankfurts Einwände gegen den Egalitarismus. eine kritische Diskussion

Chorzelewski, Philip

Welche Arten von Artefakten lassen sich unterscheiden?

Friedrich, Jonathan Elia

Überlegungen zum RCC (Region Connection Calculus): Eine rein relationale Formulierung seines Axiomensystems

Grum, Lia-Janet

Supererogation und individuelle Fähigkeiten

Krasikov, Anna

Unsterblichkeit und Langeweile

Meyer, Florian

Die oder eine Realität. Zur Bedeutung des Da Draußen im Konstruktivismus von H. v. Foerster

Pfeiffer, Madeleine

Ausbeutung als Einwand gegen Leihmutterschaft: eine Rechtfertigung für ein striktes Verbot?

 

MA Philosophie

 

Dürrnagel, Lukas Anton

Können Quoten für Minderheiten gerechtfertigt sein?

Faust, Michele

Abweichende Kausalketten in der kausalen Handlungstheorie: Verschafft der Bezug auf Fähigkeiten Abhilfe?

Hadfield, Mercy

Kants zwei Konzeptionen Gottes

Jahn, Marcel

Practical Reasons, Deliberation and Abilities

Jedzig, Eric

Kann das Grundgut der Selbstachtung in Rawls' Gerechtigkeitstheorie für jeden sichergestellt werden?

Johanni, Stefan

Negativität und Negative Dialektik bei Hegel und Adorno

Kahlcke, Max-Henrik

Michael Smith's Constitutivism

Kopecky, Felix Emanuel

Meinungsverschiedenheiten als argumentative Phänomene: Wie man die Divergenz von Debatten in deren

dialektischen Strukturen erkennt

Martin, Desa Valeska

Moral Obligations to Future Generations

Ostehr, Steffen

Risiken als Herausforderung in Rettungsdilemmata

Povilonis, Peter

Zur Aktualität Kritischer Theorie: Ist Horkheimers Unterscheidung heute noch relevant?

Rojas Cisternas, Gonzalo Nicolas

Die Kompatibilität von Predictive Processing und erweiterter Kognition. Eine Kritik der neurozentristischen Ansätze

Schwietering, Anna Christina

Paradoxe Rechte

Statzkowski, Matthias

Warum kümmern wir uns um Chmess?

van der Linde, Isabel

Knowing P, Knowing Q - A defence of epistemic contrastivism

Vargas Vargas, Michel

Conciliationism in Moral Disagreement

Wilken, Florence

Enhancement und Selbstverbesserung

 

MA Philosophie/Ethik

 

Hodzic, Sabine

Religion und Religiosität im Ethikunterricht

Müller, Mirja

Wie lässt sich schulische Genderbildung rechtfertigen? Eine Verortung im Politischen Liberalismus

Petzinger, Florian

Karl Marx als Kritiker und Verfechter der Freiheit

Smolorz, Sarah-Melike

Empathieförderung in schulischer Bildung: Eine kritische Untersuchung von Martha C. Nussbaums Position zur

Beförderung von compassion

Warntjen, Lucas Balthasar

Identität und Freiheit