Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Klassische Deutsche Philosophie

Kants transzendentale Selbstbewußtseinstheorie

 

Xi Luo

Dissertationsprojekt

 

Selbstbewußtsein ist ein Grundbegriff, der eine führende Rolle in der philosophischen Geschichte gespielt hat. Was ist aber das Bewußtsein? Was ist wieder das Selbstbewußtsein? Was ist eigentlich die Funktionen desselben in Ansehung der Erkenntnisse? Inwiefern kann man sagen, dass das Selbst die Gegenstände der Erkenntnisse aufbaut? Diese Fragen führen dazu, dass es notwendig ist, die Selbstbewußtseinstheorie in Kants transzendentalen Idealismus zu untersuchen.

In der Kritik der reinen Vernunft bezeichnet Kant auch das transzendentale Selbstbewußtsein bzw. die transzendentale Apperzeption als den höchste Punkt aller Erkenntnisse. In der transzdentalen Deduktion der Kategorie legt Kant auf die Einheit des Selbstbewußtseins viel Wert. Deswegen verfolgt Kant den Grund aller Erkenntnisse der Menschen auf den tiefsten Ort, d. h. das transzendentale Selbstbewußtsein in des erkennenden Subjekts. Damit beginnen die Diskussionen meiner Dissertation zu diesem Thema. Kants Aussagen über Selbstbewußtsein tauchen außer der Duduktion der Kategorien vor allem in den "Paralogismen" auf. Anhand dieser Stellen in der KrV und anderen in Kants Schriften lässt sich die Rekonstruktion der Argumente über Selbstbewußtseinstheorie in meiner Arbeit erledigen. Dazu kommt, daß ich mich mit den folgenden Themen beschäftigen werde: Ursprung und Struktur des transzendentalen Selbstbewußtseins, die Unterscheidung zwischen empirischem und transzendentalem Selbst, Synthesis und Einheit in Ansehung der Erkenntnisse, Affektion und Dasein vor dem Hintergrund der Selbstbewußtseinstheorie, das Verhältnis des transzendentalen Selbstes zum transzendentalen Gegenstand und so weiter. In meine Interpretation und Argumentation darüber werden die Methoden der Forschung bzw. die Vereinigung von "geschichtlich" und "logisch" in Kantischen Texte ausgeführt. Mit einem Wort wird in meiner Arbeit hervorgehoben, dass das transzendentale Selbstbewußtsein der tiefste subjektive Grund der Erkenntnisse in der Metaphysik ist.

 

Kontakt: luoxi03(at)gmail.com