Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Philosophie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Philosophie | Studium | Fachschaftsinitiative | SVR18-19 | SVR: Immanuel Stemmert: Der Wissenschaft ihre Autor_innen

SVR: Immanuel Stemmert: Der Wissenschaft ihre Autor_innen

Studierendenvortragsreihe
  • Wann 05.12.2018 von 18:15 bis 19:45 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Unter den Linden 6, Raum 2094
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Abstract:

Hätte Immanuel Kant in der vierten seiner vier Fragen die Form der ersten drei nicht durchbrochen, sie lautete: »Wer bin ich?« Diese Frage stellt ein besonderes (und von der eigentlichen Frage abweichendes) Problem von Selbstreferenz: Wer hier fragt, ist für die Frage von Bedeutung. Hätte Kant seine Frage solcherart formuliert, sie wäre vor Spaßvögeln nicht sicher gewesen: »Na, Immanuel bist du.«
Der Vortrag will...
1. Behaupten: Wissenschaft macht sich nicht abhängig von genialen Charakteren – ihre Autoren_innen schafft die Wissenschaft selbst. Der_die wissenschaftliche Autor_in ist eine Form zur Sortierung wissenschaftlicher Ereignisse (Strukturbildung).
2. Erklären, was mit Autor_in als Form von Strukturbildung gemeint ist, indem diese Strukturbildung dargestellt wird.
3. Beschwerde erheben, daß der_die Autor_in in der Bedeutung sowohl überschätzt wurde (das Genie als Fortschrittstreiber_in), wie unterschätzt wird.
4. Spekulieren, wie sich daraus neue Probleme für eine Wissenschaftstheorie gewinnen lassen.

 

 

See our Facebook page and our open Moodle course for more info.