Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Philosophie und Didaktik der Philosophie

Roland Hesse

 

Roland Hesse

Email: hessewol@cms.hu-berlin.de

 

 

 

 

 

 

 

 

       Schwerpunkte

Normative Ethik, Metaethik
Zur Person Studium Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth (B.A.), Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universität Cambridge, UK (MPhil). Seit Oktober 2012 Promotionsstudent an der HU Berlin. Von Oktober 2012 bis Juli 2013 Pro-Doc-Stipendiat der Carl-und-Max-Schneider Stiftung Berlin. Von August bis Dezember 2013 Promotionsstipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Seit Januar 2014 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Im Februar 2018 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universtität zu Berlin. Titel der Promotionsschrift: "Kiling to Prevent Killings? - An Exemplary Discussion of Deontic Restrictions' Place, Point, and Justifiability" (Veröffentlichung in Vorbereitung).
Vorträge

"The Problem of Deontic Restrictions", XXIV. Deutscher Kongress für Philosophie: Norm und Natur, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin (25.09.2017)

"Deontic Constraints, Reasons, and the Good", Doktorandenkolloquium Praktische Philosophie, Universität des Saarlandes, Saarbrücken (27.06.2015)

"Consequentialism and the Good", 3rd Humboldt-Princeton Graduate Conference in Philosophy, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin (05.08.2013)

"Consequentialism and the Good", 2nd Humboldt-King's College Graduate Workshop, King's College London, London (04.05.2013)