Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Philosophie und Didaktik der Philosophie

Publikationen

Monographien

 

  • Was schulden wir künftigen Generationen? Herausforderung Zukunftsethik. Stuttgart: Reclam 2018.
    • Précis zu Was schulden wir künftigen Generationen? von Kirsten Meyer. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 73(1), 2019, S.133-137.
    • Kommentar von Christian Seidel: "Zwei (mal zwei) Perspektiven in der Zukunftsethik." In: Zeitschrift für philosophische Forschung 73(1), 2019, S.138-143.
    • Kommentar von Christine Bratu: "Wessen Status Quo, welche Ressourcen, wessen Ansprüche?" In: Zeitschrift für philosophische Forschung 73(1), 2019, S.144-148.
    • Replik zu den Kommentaren von Kirsten Meyer. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 73(1), 2019, S.149-152.
  • Bildung. Berlin: de Gruyter 2011.
    • Rezension von Kevin M. Dear. In: Philosophisches Jahrbuch 120 (1), 2013, 208-211.
    • Rezension von Ivo Wallimann-Helmer: "Der Zweck von Bildung." In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 60 (3), 2012, 469-474.
    • Rezension von Thorsten Fuchs: "Bildung, Werterfahrung und die Frage nach dem guten Leben." In: KULT_online 32, 2012.
    • Rezension von Robert Kreitz. In: Zeitschrift für Pädagogik 6, 2012, 900-903.
    • Rezension von Tilo Klaiber. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 37, 2015, 88-89.
  • Der Wert der Natur. Begründungsvielfalt im Naturschutz. Paderborn: mentis 2003.

 

Herausgeberschaften

 

  • Education, Justice and the Human Good. Fairness and equality in the education system. Oxford/New York: Routledge 2014.
    • Rezension von Johannes Drerup. In: Erziehungswissenschaftliche Revue - EWR, 2015.
    • Rezension von Pablo A. Hernández. In: Revista Internacional de Educación para la Justicia Social - RIEJS 3 (2), 2014, 271-273.
  • Texte zur Didaktik der Philosophie. Stuttgart: Reclam 2010.
  • Schöne - gesunde - neue Welt? Das humangenetische Wissen und seine Anwendung aus philosophischer, soziologischer und historischer Perspektive. (Hrsg. gemeinsam mit G. Rüve, T. Hornschuh, M. Voss.) IWT Papers, Bd. 28, Bielefeld 2002.

 

Aufsätze

 

  • Was schulden wir künftigen Generationen? Klimawandel und Ressourcenverbrauch als Probleme der Zukunftsethik. In: Ethik und Unterricht 89, 2022, 4-8.
  • Is a just climate policy feasible? In: C. Katz/S. Kenehan (Hrsg.): Climate Justice and Feasibility: Normative Theorizing, Feasibility Constraints, and Climate Action. Rowman & Littlefield 2021, 115-130.

  • Talents, abilities and educational justice. In: Educational Philosophy and Theory, 2020, https://doi.org/10.1080/00131857.2020.1742696.
    Reprinted 2022 in Talents and Distributive Justice:
  • Schule und Chancengleichheit: Lehren aus der COVID-19-Pandemie. In: J. Drerup/G. Schweiger (Hrsg.): Bildung und Erziehung im Ausnahmezustand. Philosophische Reflexionsangebote zur COVID-19-Pandemie. Darmstadt: wbg Academic 2020, 143-153.
  • Moralische Appelle in Umweltdokumentarfilmen. In: S. Kaul & S. Lange (Hrsg.): Thünen Report 70: Politische Ziele und ästhetische  Strategien von Umweltdokumentarfilmen - Eine interdisziplinäre Annäherung, 2020, 185-199. (PDF)
  • The Claims of Future Persons. In: Erkenntnis 83 (1), 2018, 43-59, https://doi.org/10.1007/s10670-016-9871-1.
  • Zwischen Dissonanz und Kohärenz: Ein Strukturmodell für den Philosophieunterricht. (Gemeinsam mit Anne Burkard und Henning Franzen). In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 40 (1), 2018, 87-95.
  • Neue bildungspolitische Debatten und alte philosophische Fragen. Der Beitrag der Bildungsphilosophie zur Bildungspolitik. In: M. Spieker/K. Stojanov (Hrsg.): Bildungsphilosophie. Disziplin – Gegenstandsbereich – Politische Bedeutung, Baden-Baden: NOMOS 2017, 315-326.
  • Normative Fragen und personale Autonomie. Überlegungen zu Christian Seidels Selbst bestimmen. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 71 (2), 2017, 294-299.
  • Why should we demand equality of educational opportunity? In: Theory and Research in Education 14 (3), 2016, 333-347, https://doi.org/10.1177/1477878516676709
  • Pacifism and Moral Judgements. In: R. Stöcker/M. Iorio (Hrsg.): Actions, Reasons and Reason. Berlin/New York: De Gruyter 2015, 127-140.
  • Geoengineering and the Accusation of Hubris (gemeinsam mit C. Uhle). In: THESys Discussion Paper No. 2015-3, 2015, 1-15.
  • Die Schönheit der Natur und das gute Leben. In: Matthias Schloßberger (Hrsg.): Die Natur und das gute Leben BfN-Skripten 403, 2015, 32-35.
  • Was spricht gegen interpersonelle Aggregation? In: Zeitschrift für philosophische Forschung 68 (1), 2014, 7-30, https://doi.org/10.3196/004433014811000425
  • Introduction. In: K. Meyer (Hrsg.): Education, Justice and the Human Good. Fairness and equality in the education system. Oxford/New York: Routledge 2014, 1-13.
  • Educational justice and talent advancement. In: K. Meyer (Hrsg.): Education, Justice and the Human Good. Fairness and equality in the education system. Oxford/New York: Routledge 2014, 133-150.
  • Eigene Ansichten statt fertiger Weltweisheiten. Philosophieren lernen im Ethik- und Philosophieunterricht. In: Mitteilungen des Fachverbandes Philosophie 54, 2014.
  • Wer hat, dem wird gegeben? Hochbegabtenförderung und Gerechtigkeit. (Gemeinsam mit B. Streim). In: Zeitschrift für Pädagogik 59, 2013, 112-130.
  • Bildung, Chancengleichheit und gutes Leben. In: I. Wallimann-Helmer (Hrsg.): Chancengleichheit und "Behinderung" im Bildungswesen. Freiburg: Alber 2012, 165-185.
  • A Dilemma for Perfectionism. In: Ethical Perspectives 19 (3), 2012, 557-565.
  • Naturalismus und moralischer Fortschritt. In: T. Schmidt/T. Tarkian (Hrgs.): Naturalismus in der Ethik. Perspektiven und Grenzen. Paderborn: mentis, 2011, 69-86.
  • Moralische Bildung im Philosophie- und Ethikunterricht. In: M. Limbourg/G. Steins (Hrsg.): Sozialerziehung in der Schule. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011, 225-239.
  • Philosophie im Ethikunterricht. In: M. L. Raters (Hrsg.): Werte in Religion und Ethik. Modelle des interdisziplinären Werteunterrichts in Deutschland und der Schweiz. Dresden: Thelem Universitätsverlag 2011, 115-129.
  • Die moralische Bewertung humanitärer Interventionen. Deontologische Positionen zum Prinzip der Doppelwirkung. In: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie 97 (1), 2011, 18-32.
  • Klimagerechtigkeit jenseits des Pro-Kopf-Prinzips? In: Ökologisches Wirtschaften 1, 2011, 15-16.
  • Didaktik der Philosophie. Über den Wert des Philosophierens und die Kunst, es zu lehren. In: K. Meyer (Hrsg.): Texte zur Didaktik der Philosophie. Stuttgart: Reclam 2010, 7-39.
  • Darwin als Philosoph. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 31, 2009, 103-108.
  • Kann die Umweltökonomie den intrinsischen Wert der Natur berücksichtigen? (gemeinsam mit R. Krause und R. Marggraf). In: Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht 31 (3), 2008, 293-313.
  • Chancengleichheit im Bildungssystem - Gerechtigkeitstheoretische Überlegungen. In: M. Heimbach-Steins/G.Kruip,/K Neuhoff (Hrsg.): Bildungswege als Hindernisläufe. Zum Menschenrecht auf Bildung in Deutschland. Bielefeld: Bertelsmann, 2008, 155-171.
  • Biologie, Genese und Geltung der Moral. In: Philosophia naturalis 44 (1), 2007, 53-74.
  • Warum sollten Chancen gleich sein? Chancengleichheit und Egalitarismuskritik. In: H. Bohse & S. Walter (Hrsg.): Ausgewählte Beiträge zu den Sektionen der GAP.6. Paderborn: mentis 2007, 764-779. (PDF)
  • How to be Consistent without Saving the Greater Number. In: Philosophy & Public Affairs 34 (2), 2006, 136-146. https://https://doi.org/10.1111/j.1088-4963.2006.00059.x
  • Relational Equality and Justice. In: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik 7 (2), 2006, 202-205.
  • Eine kleine Chance für David. Überlebenswahrscheinlichkeit und Chancengleichheit. In: O. Rauprich,/G. Marckmann/J. Vollmann (Hrsg.): Gleichheit und Gerechtigkeit in der modernen Medizin. Paderborn: mentis 2005, 127-143. 
  • Warum sollen wir die genetische Vielfalt unter Menschen bewahren? In: R. Bluhm & C. Nimtz (Hrsg.): Ausgewählte Beiträge zu den Sektionen der GAP.5. Paderborn: mentis 2004, 604-616. (PDF)
  • Langeweile - philosophisch betrachtet. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 26, 2004, 13-18.
  • Beweise mir mit Worten, dass es Gott wirklich gibt. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 24 (1), 2003, 36-41.
  • Der Schutz der Natur und das gute Leben. In: Philosophia naturalis 39 (1), 2002, 173-186.
  • Naturschützer als Naturkritiker oder Die Rolle der Ökologie für die Naturästhetik. In: Zeitschrift für Ökologie und Naturschutz 9, 2001, 265-270.

 

Unterrichtsmaterialien

 

Unterrichtsbausteine (zusammen mit Anne Burkard et al.) zu den Themen:

 

Handbuchartikel

 

  • Bildung. In: Handbuch Gerechtigkeit. Hrsg. von C. Mieth/A. Goppel, C. Neuhäuser. Stuttgart: Metzler 2016, 361-367.
  • Chancengleichheit. In: Handbuch Gerechtigkeit. Hrsg. von C. Mieth/A. Goppel, C. Neuhäuser. Stuttgart: Metzler 2016, 164-167.
  • Kompetenzorientierung. In:  J. Nida-Rümelin/I. Spiegel/M. Tiedemann (Hrsg.): Handbuch Philosophie und Ethik. Band 1: Didaktik und Methodik. Paderborn: Schöningh UTB 2015, 104-113.
  • Der moralische Status von Tieren und der Natur. In: R. Stoecker/C. Neuhäuser/M.-L. Raters (Hrsg.): Handbuch Angewandte Ethik. Stuttgart: Metzler 2011, 483-488.
  • Ökologie. In: S. Gosepath, W. Hinsch & Beate Rössler (Hrsg.): Handbuch der politischen Philosophie und Sozialphilosophie. Berlin u. New York: De Gruyter 2008, 929-933.
 

Kürzere Beiträge

 

  • Was schulden wir künftigen Generationen? Nachhaltigkeit und die Idee des Generationenvertrags. In: Der blaue Reiter. Journal für Philosophie, 2021, 70-73.
  • Lesekompetenz und Chancengleichheit. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 42 (3), 2020, 106.

  • Rezension: Ludwig Siep: Konkrete Ethik. Grundlagen der Natur- und Kulturethik; Frankfurt/M.: Suhrkamp 2004. In: Philosophisches Jahrbuch 112, 2005, 238-240.
  • Intrinsic Values and Human Evaluation. In: Experience and Analysis. Beiträge der Österreichischen Ludwig Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XII. Kirchberg a. W., 2004, 235-237.
 

Empirische Forschung

 

  • Die Laborschule in der Retrospektive: Die Einschätzungen der ehemaligen Laborschüler in der Oberstufe. In: M. Jachmann & G. Weingart (Hrsg.): Die Laborschule im Urteil ihrer Absolventen. Bielefeld: Impuls 1999, 89-108.
  • „Ich würde mich nicht noch einmal für die Laborschule entscheiden.“ Mögliche Motive für dieses Gesamtresümee. In: M. Jachmann & G. Weingart (Hrsg.): Die Laborschule im Urteil ihrer Absolventen. Bielefeld: Impuls 1999, 109-126. 

 

978 3 15 011180 2

KM_Bildung_de-gruyter.jpg

Wert der Natur

KM_Education-Justice-Human-Good_Routledge.jpg

KM_Texte-zur-Didaktik-der-Philosophie_Reclam.jpg